Spezialisierung Steuerstrafverteidigung

Der Staat hat die Strafen für Steuerhinterziehung drastisch erhöht und die Möglichkeit zur Selbstanzeige gleichzeitig massiv eingeschränkt und erschwert. Gleichzeitig werden Finanzbeamte und Staatsanwälte geschult und angewiesen, möglichst hohe Vermögenswerte auch bereits vor Abschluss des Verfahrens durch Pfändung und Arrest zu sichern.Wo früher allerdings der fiskalische Gedanke, möglichst hohe Einnahmen für den Staat zu generieren, das Steuerstrafverfahren bestimmte, ist ein deutlicher Kurswechsel hin zu einer persönlichen Bestrafung des Steuerhinterziehers - der auch als "Steuerbetrüger"  bezeichnet wird - eingetreten. Diesem erhöhten Verfolgungsdruck kann nach unserer Erfahrung nur sachlich und rechtlich fundiert begegnet werden. Ermittlungen im Steuerstrafverfahren Die strafrechtlichen Ermittlungen im Steuerstrafverfahren beginnen…

Weiterlesen Spezialisierung Steuerstrafverteidigung

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten